Willkommen bei der
TGS 1886 Langenhain e.V.

TGS Radsport-Abteilung

Wir möchten Euch einladen in ein Team von Gleichgesinnten, geprägt von Sport, Spaß, Naturverbundenheit und guter Kameradschaft. Schnuppert doch einfach mal rein!

Das Angebot besteht aus drei MTB Gruppen (Anfänger – Ambitioniert) sowie einer E-Bike Gruppe. Neben den wöchentlichen Dienstagsfahrten werden Touren, Trainings und Kurse diverser Art angeboten (Siehe Terminkalender).

Die MTB – Aktivitäten sind in der Abteilung „Radsport“ unseres Sportvereins TGS 1886 Langenhain e.V. integriert. Wenn es dir nach dem „Reinschnuppern“ gefällt wirst du Mitglied in der TGS. Reine Radsportaktive zahlen nur € 40 Jahresbeitrag.


Dienstags-Treffpunkt Abfahrt Punkt 18:00 Uhr

Gruppen 1 – 3:
Parkplatz Am Sportplatz 13, 65719 Hofheim-Langenhain
(Hinter Vereinsgaststätte Zu den drei Eichen, Da Luca)

E-Bike-Gruppe
Karthäuserstrasße 8 / Ecke Am Kasernbach 15, 65719 Hofheim-Langenhain

Kontaktdaten:

Olaf Bertko – Sprecher Abteilung Radsport der TGS Langenhain und MTB-Guide des Deutschen Alpen Vereins (DAV)
+49 173 8966223
bertko@gmx.de

Peter Schnellrieder – Guide E-Bike Gruppe
+49 173 287019
peter.schnellrieder@gmx.de

WhatsApp-Gruppe „MTB-TREFF Hofheim-Langenhain“:
Bitte Mail oder Message an Olaf

Auf der Hauptversammlung der TGS-Langenhain am 30.10.2020 wurde der Grundstein gelegt zur Gründung der Abteilung „Radsport“.

In einer Online-Wahl am 19.04.2021 wurde das Leitungsteam bestehend aus Wolfgang Kaus, Olaf Bertko und Christoph Schaefer gewählt. Olaf Bertko ist im erweiterten Vorstand Sprecher der Abteilung. Zur Wahl eingeladen waren alle aktiven Radfahrer der TGS 1886 Langenhain e.V..

Mit der Gründung der Abteilung „Radsport“ haben wir die Voraussetzung für die Weiterentwicklung des Radsports in Langenhain und Hofheim geschaffen.

Radsport hat in Langenhain eine lange Tradition. Diese begann bereits Anfang der siebziger Jahre, mit regelmäßigen Rennradtouren. Diese waren überwiegend besetzt von den Mitgliedern der TGS-Herrensportgruppe „Die Borzeler“ unter der Regie von Günter Eymer. Mit Einführung des Mountainbikes in den Neuzigern, verlagerten sich die Aktivitäten immer mehr zu MTB-Touren in die heimischen Wälder und darüber hinaus. Dabei erfreuen sich bis heute die geführten Dienstags-Feierabendtouren einer besonderen Beliebtheit, mit Gruppen sowohl für Einsteiger, als auch für ambitionierte Radsportler*innen.

Im Frühjahr 2017 fanden sich die Bikerinnen und Biker dann unter dem Dach des neu ins Leben gerufenen „MTB-Treff-Langenhain“ zusammen, mit einem erweiterten Tourenangebot, Fahrtechniktrainings, Schrauberkursen und einiges mehr. Aktuell besteht die Gruppe aus 59 Personen aus Langenhain und Umgebung, die sich über eine WhatsApp-Gruppe organisieren. Bisher waren die v. g. Aktivitäten reine Privatveranstaltungen, d. h. ohne eine Vereinszugehörigkeit. Jetzt, mit dem Hintergrund der TGS-Langenhain, als Mitglied im Landessportbund Hessen, erhalten wir als Radsportabteilung eine solide sportliche-, wie auch versicherungstechnisch- und juristisch abgesicherte Basis, auf der wir den Radsport in Hofheim und in der Region ausüben- und kontinuierlich weiterentwickeln wollen.

Aktuell haben sich bereits 44 aktive Radsportler*innen der Radsportabteilung angeschlossen.

Was wir wollen, was uns wichtig ist:

  • Förderung des Rad-Breitensports in Hofheim und in der Region
  • Attraktive Angebote rund um den Radsport
  • „Gesundbleib-Sport“ unter Freunden mit Spaß an der Bewegung in der Natur
  • Jede / Jeder mit Interesse am Radsport ist willkommen
  • Passend für alle Altersgruppen. inclusive E-Biker, Frauen, Kinder- und Jugendliche, Cardiogruppe für konditionelle Weiterentwicklung, Radtourismus, Mehrtagestouren, Bikepark-Action uvm.
  • Image der MTB’ler verbessern
  • Rücksicht auf Mensch und Natur
  • Gesetze und Regeln einhalten (siehe auch unter „Leitbild und Vision“
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Wir pflegen den Dialog u.a. über den Runden Tisch mit Behörden, Forst, Jägern, Verbänden, Vereinen.
  • Patenschaft Kaltebornhütte (regelmäßige Reinigung)

Wünsche und Ziele:

  • Angebot für Kindern und Jugendlichen schaffen (auch Downhill/Enduro)
  • Wir möchten gern mehr Frauen, Jugendliche und Kinder begeistern und suchen hierfür auch Leute die helfen und unterstützen
  • Wir suchen Mitgestalter / Ideengeber

Toleranz, Verständnis und Rücksichtnahme:

Wir referieren vollständig auf die Trail Rules - Wegeregeln der Deutschen Initiative Mountainbike e.V. (DIMB sowie auf das Leitbild der Turngesellschaft 1886 Langenhain e.V. (TGS).

Seid kritisch und tolerant. Nur gemeinsam sind wir stark um unseren Sport und seinen vielfältigen Spielarten.

LEITBILD + VISION

Jede*r ist Herzlich Willkommen entsprechend Ihrer/seiner aktuellen Leistungsfähigkeit. Wir leben unseren Sport in einem fairen, kameradschaftlichen Miteinander. Wir nehmen Rücksicht auf Mensch und Natur. Wir akzeptieren die geltenden Gesetze und Regeln. Wir bemühen uns durch unser umsichtiges Verhalten auch um eine Imageverbesserung der Mountainbiker in der Öffentlichkeit. Wir pflegen den Dialog mit Behörden, Forst, Jägern, Verbänden, Vereinen und engagieren uns aktiv an Natur- und Landschaftsschutzprojekten. Wir bieten „Gesundbleib-Sport“ unter Freunden und viel Spaß an der Bewegung in der Natur.

Wir referieren vollständig auf die Trail Rules - Wegeregeln der Deutschen Initiative Mountainbike e.V. (DIMB sowie auf das Leitbild der Turngesellschaft 1886 Langenhain e.V. (TGS).

Leitbild der TGS:

Mission
Die TGS ist Plattform für die Menschen im Ort und der Region. Wir bilden Netzwerke um Freundschaften zu entwickeln für eine Gemeinschaft und Zusammenhalt über den Sport hinaus. Wir treiben Sport mit und für Freunde im Ort, Menschen in der Region und sind offen für ein aktives Mitmachen.

Vision
Unser Ziel ist es den Trend beim Rückgang der Mitgliederzahlen zu stoppen und umzukehren. Wir möchten ein Verein sein der Breitensport und soziales Miteinander bietet, Neues ausprobiert, Menschen fördert und fordert und Mut hat neue Wege zu gehen (unkonventionelle Dinge zu tun). Wir treiben gemeinsam Gesundheitssport, leistungsorientierten Wettkampfsport, Freizeitsport und sind offen für Trendsportarten.

Die Entwicklung und Förderung von Kindern und Jugendlichen hat besonderes Augenmerk (liegt dem Verein sehr am Herzen). Über den Jugendausschuss möchte der Verein Kindern und Jugendlichen eine gleichberechtigte Stimme im Vorstand geben.

Werte
Unser Ziel ist ein lebendiges, aktives Miteinander. Jede Stimme und Kritik egal ob positiv, negativ oder Ideengebend findet Gehör. An der Kommunikation innerhalb des Vereins und zwischen den einzelnen Gruppen wird aktiv gearbeitet und ein Informationsorganigramm sowie Zeitschema implementiert und regelmäßig angepasst.

Trail Rules - Wegeregeln
https://www.dimb.de/fachberatung/trail-rules/

Klassifizierung Single-Trail-Skala:
http://www.singletrail-skala.de/

BIKE Aktion "Love Trails, Respect Rules" der "Bike"
Mit freundlicher Genehmigung der Bike-Redaktion u. des Delius Klasing Verlag Bielefeld
https://www.bike-magazin.de/service/bike_wissen/love-trails--respect-rules-verhaltensregeln-fuer-biker